11. August 2023

Überzeuge auf Social Media trotz Zeitmangel: Baue dir als PolitikerIn eine zeitsparende Social Media Präsenz auf

Ohne eine starke und überzeugende Social Media Präsenz haben PolitikerInnen in der heutigen Zeit keine Aussicht mehr auf Erfolg.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass ein stressiger Arbeitsalltag und fehlende zeitliche Kapazitäten für viele PolitikerInnen häufig die größten Gegenargumente sind.

Politische Kommunikation in den sozialen Medien wird dadurch nach wie vor sträflich vernachlässigt und die Chance auf große Reichweiten ignoriert.

Social Media in der Politik muss aber nicht so zeitaufwendig sein, wie viele denken. Deshalb haben wir dir in diesem Blogbeitrag einmal zusammengefasst, wie eine zeitsparende Social Media Präsenz für PolitikerInnen aussehen kann.

zeitsparende Social Media Präsenz aufbauen

In Wissen investieren, statt Stunden zu recherchieren

Auch in der Arbeit auf Social Media spielt das Humankapital eine entscheidende Rolle. Es umfasst genauer gesagt deine Fähigkeiten, dein Wissen und deine Erfahrungen.

Wenn du wirklich ambitioniert bist und es mit der Politik ernst meinst, solltest du bereit sein, Zeit und auch Geld in dein Wissen über eine politische Social Media Präsenz zu investieren.

Auch wenn deine Partei dir keine finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an Fortbildungen anbietet, solltest du Verantwortung für dich selbst übernehmen! Schließlich möchtest du deinen Erfolg nicht von anderen abhängig machen.

Du solltest erkennen, dass ein Investment in dein Wissen über Social Media in Form von Schulungen, Coachings, etc. langfristig nur positive Auswirkungen haben kann und deinen politischen Erfolg maßgeblich beeinflussen wird.

Betrachte ein Budget für Social Media Fortbildungen nicht als Kosten, sondern als Investition in dich und dein Humankapital. Die Investition in das eigene Humankapital durch Weiterbildung erhöht die Chancen auf Reichweite in deinen Social Media Kanälen und steigert damit auch die Erfolgsaussichten im Wahlkampf.

Wenn du nicht in dein Wissen investierst und jetzt nicht beginnst, werden andere PolitikerInnen oder gar Populisten, die sich besser mit Social Media auskennen, erfolgreicher in deiner Zielgruppe um Stimmen werben.

Starte doch am besten direkt mit unserem neuen Social Media Intensiv-Video-Training.

Content-Planungs-Prozess definieren

Zeiteffektive Content-Planung ist unterm Strich nichts anderes als Projektmanagement. Das hast du sicher schon in vielen Aspekten deiner politischen Laufbahn angewandt.

Um den bestmöglichen Content-Planungs-Prozess zu definieren, solltest du zunächst eine Bestandsaufnahme im Bereich Social Media machen. Bist du bereits bei Instagram, Facebook und Co. angemeldet?

Welche Themen und Anliegen teilst du dort aktuell und wie kommunizierst du sie? Verfolgst du in deinem Offline-Wahlkampf bereits eine Kommunikationsstrategie? Wie bereitest du dort deine Inhalte auf und wie gestaltest du sie? Kannst du die Themen auf deine Postings auf Social Media übertragen?

In welchem Umfeld bewegst du dich und welche Zielgruppen sprichst du an? Gibt es eine Zielgruppe, die du über die bisherige politische Kommunikation noch nicht ansprechen konntest?

Welche Zielgruppen kannst du auf Instagram, Twitter und Facebook ansprechen? Gibt es Social Media Plattformen, die im Vergleich zu anderen besser geeignet sind? Welche Anforderungen haben die einzelnen Plattformen und wie kannst du dort erfolgreich sein? Lies dazu doch diesen Blogbeitrag von uns.

Nimm dir zu Beginn die Zeit, dich mit all diesen Fragen intensiv zu beschäftigen und identifiziere Verbesserungsbedarf. Gehst du diese Dinge direkt an, vermeidest du Fehler und fehlinvestierte zeitliche Ressourcen in die falschen Social Media Kanäle zu stecken oder nicht zielgruppengerechte Inhalte zu teilen.

Erstelle anhand dieser Erkenntnisse einen klaren Leitfaden, nach dem monatlich der Content-Planungs- und Erstellungsprozess ablaufen soll. Definiere klare Verantwortlichkeiten für die einzelnen Arbeitsschritte, setze Fristen für bestimmte Meilensteine und Instanzen, die das überprüfen.

Behalte immer im Hinterkopf: Die Erstellung eines Content-Planungs-Prozesses ist ebenfalls ein Prozess, der sich auch über mehrere Zyklen durchziehen kann. Sicher gibt es regelmäßig Bedarf, Abläufe zu überdenken, anzupassen oder komplett zu ändern.

Social Media Content-Planungs-Prozess

Experten suchen, denen du jederzeit Fragen stellen kannst

Suche die Unterstützung von ExpertInnen, um noch mehr Zeit und Ressourcen zu sparen. Diese Investition wird sich am Ende auszahlen. Schließlich öffnet sie dir die Tür zu Social Media, einem Medium, mit dem du neue Zielgruppen direkt erreichen kannst.

Denn eines muss dir klar sein: Social Media zu ignorieren, ist für dich keine Option mehr. Ohne Social Media kannst du Wahlkämpfe nicht mehr gewinnen! Wenn du dich schwer damit tust, deine Social Media Präsenz selbst zu pflegen oder dir das nötige Wissen anzueignen sind Experten deine beste Option.

Ganz ehrlich: Deine Wahlkampf Plakate druckst du dir doch auch nicht selbst aus, sondern setzt auf die Kompetenz einer Druckerei. Also hör auch bei Social Media auf mit Halbwissen aktiv zu sein und profitiere von den praxiserprobten Strategien von Expertinnen wie uns.

Mit unserem sechsmonatigen Social Media Trainingsprogramm Politik Akademie zeigen wir dir (und deinen Mitarbeitenden) wie du über Social Media mehr Bekanntheit und WählerInnen bekommst. Du bekommst nicht nur Zugang zu unserem Social Media Onlinekurs sondern wir treffen uns auch mehrmal pro Monat in unseren Strategie-Sessions, bieten dir interessante Gastvorträge, Text-, Grafik- und Videovorlagen und vieles mehr. Hier kannst du dir einige Kundenstimmen durchlesen und dich hier für ein kostenloses Strategie-Gespräch mit uns bewerben, in dem wir herausfinden ob die Politik Akademie das richtige für dich ist.

Mit Vorlagen arbeiten

Gerade zur Veranschaulichung von politischen Botschaften, Zielen und Ansichten eignen sich Infografiken hervorragend, um sie als Bildpost auf Social Media zu veröffentlichen. Erstelle einen Pool an Grafikideen und -vorlagen für deine Social Media Beiträge, die du immer wieder nutzen kannst.

Ein wöchentlich wiederkehrendes Format kann dabei besonders effektiv sein. Erstelle einmalig eine Vorlage mit wiederkehrenden Grafikelementen. Beschränke dich dabei auf maximal drei Farben und zwei Schriftarten, um einen professionellen und einheitlichen Look für die Feeds auf deinen sozialen Netzwerken zu kreieren.

Du kannst dann wöchentlich Textelemente anpassen und sparst so einiges an Zeit. Plane am besten an einem Tag das Format für die kommenden Wochen voraus. Mit diesem Vorgehen hast du in den nächsten Wochen erst einmal Ruhe und musst dich nicht stressen, wenn du keine Zeit für Brainstorming und das Erstellen von Grafiken hast.

So kannst du beispielsweise jeden Montag eine Kachel mit deinen wichtigsten Terminen in der kommenden Woche hochladen. Dafür entwirfst du einmalig eine Grafik oder 3-4 verschiedene Grafikvariationen und rotierst diese. So hast du jeden Monat schon mal vier bis fünf Posting-Tage abgedeckt. Und dank der Posting-Vorlagen sind sie auch schnell umgesetzt.

Eine andere Idee wäre es, zu bestimmten Welttagen im Jahr Posts zu planen und dann zu archivieren. Kommen die Tage dann im nächsten Jahr wieder, kannst du sie in leicht abgewandelter Form erneut veröffentlichen.

Speichere zusätzlich regelmäßig Grafikideen von anderen Profilen als Inspiration ab. So beflügelst du deine eigene Kreativität und hast bei Bedarf direkt Ideen parat, um neue Grafiken zu gestalten.

Auch für deine Texte kannst du Vorlagen erstellen. Das bedeutet, dass du beispielsweise für jedes Thema dass dir am Herzen liegst, Textbausteine vorformulierst, die du dann für verschiedene Captions variierst.

Du hast Interview- oder Vorstellungsreihen auf deinem Social Media Profil? Sammle doch schon im vorhinein Fragen, die du immer wieder stellen kannst.

Grafikvorlagen sind das A und O für einen professionellen politischen Social Media Account. In unserem sechsmonatigen Social Media Trainingsprogramm für politisch Tätige „Politik Akademie“ geben wir unseren Teilnehmenden daher zahlreiche Grafikvorlagen an die Hand, die dann mit wenigen Klicks mit den eigenen Themen befüllt werden können. Du interessierst dich für die Politik Akademie? Dann buch dir hier dein kostenloses Strategie-Gespräch: https://politik.mecoa.de/bewerbung-strategiegespr%C3%A4ch/

Social Media Grafik Vorlagen

Für regelmäßige Aktivität auf Social Media einen Redaktionsplan nutzen

Regelmäßigkeit ist einer der wichtigsten Faktoren, um auf sozialen Medien wie Instagram, Facebook und Co. erfolgreich zu sein

Denn nur mit Konsistenz kannst du deine Zielgruppe zu FollowerInnen machen sowie eine Bindung zu deiner Community aufbauen, die kommentiert und deine Beiträge liked. Sorge für möglichst viele Interaktionen und du generierst immer mehr Reichweite.

Plane am besten zu Beginn jedes Monats vor, welche Inhalte du posten willst und bereite den Content entsprechend vor. So weißt du genau, wann welches Video und welcher Bildpost auf Facebook, Twitter und Instagram fertig sein musst

Vor allem hast du eine genaue Übersicht darüber, welche Beiträge bereits fertig gestellt sind und wo es noch Lücken gibt.

Eine langfristige Planung erleichtert außerdem auch alle Freigabeprozesse. Gerade bei Beiträgen mit vielen Texten ist es immer ratsam, sie von MitarbeiterInnen nach dem Vier-Augen Prinzip durchlesen zu lassen.

Mit einem langfristigen Redaktionsplan haben sie ausreichend Zeit dafür.

Wir haben dir hier eine Vorlage für einen Redaktionsplan erstellt:

Mecoa-Vorlage Redaktionsplan

Evergreen Posts bereit halten

Eines deiner Reels oder Bildbeiträge hat besonders viele Interaktionen hervorgerufen oder eine hohe Reichweite erzielt? Nutze die Inhalte und das Interesse doch ein zweites Mal und baue darauf auf.

Hebe beispielsweise einen bestimmten Aspekt des Inhalts nochmals gesondert heraus oder betrachte das Thema aus einem neuen Blickwinkel.

War dein erfolgreicher Beitrag ein Reel? Wie wäre es, wenn du deine Aussagen nochmals in einer Infografik zusammenfasst?

Hat deine Infografik besonders viele Likes erhalten? Wandle sie doch in ein Reel um. Lasse ähnlich wie in einer PowerPoint-Präsentation einzelne Texte ins Bild fliegen, verschwinden, blinken, etc.

Vielleicht hast du auch nicht alle Notizen zu dem Thema in das finale Endprodukt eingebaut? Dann ist jetzt die Zeit, sie noch einmal rauszuholen und deinen Post zu erweitern.

Mit Hilfe all dieser Anregungen kannst du ein Themencluster mit vergleichsweise niedrigem Zeitaufwand zusammenstellen. Schließlich musstest du den Großteil des Inhaltes nur einmal erstellen.

Tausche dich mit Gleichgesinnten in der politischen Kommunikation aus

Du bist sicherlich nicht die einzige PolitikerIn in deiner Partei, die ein Social Media Profil pflegt. Tauscht euch doch regelmäßig über eure Learnings und Erfahrungen aus.

Vielleicht brauchst du jemanden, der von außen einen Antrieb gibt, um am Ball zu bleiben und regelmäßig weiter zu posten. Vielleicht könnt ihr euch gegenseitig anspornen und euch gegenseitig überprüfen.

Auch ein Blick unter die Beiträge und Reels von Social Media Experten lohnt sich. Sicher findest du unter den Kommentierenden und FollowerInnen Gleichgesinnte, mit denen du dich austauschen kannst. Folge z.B. unserem Instagram Account, auf welchem wir tägliche Social Media Tipps teilen.

Feste Zeitfenster für Social Media setzen

Erstelle an ein oder zwei Tagen den Social Media Content für den gesamten kommenden Monat. Konzentriere dich an diesen Tagen komplett auf die Erstellung jedes Posts, inklusive Bilder und Inhalte für jede Plattform.

Mit dieser Technik maximierst du deine kreativen Ressourcen, da du dir Zeit nehmen kannst, deine Inhalte für die Social Media Posts gründlich vorzubereiten. Sobald du in diesem Modus bist, werden dir Content-Ideen oder die Abwandlung bisheriger Posts wesentlich schneller von der Hand gehen.

Die Alternative, jede Woche oder jeden Tag schnell noch einen neuen Social Media Post zu erstellen, wird wesentlich mehr Zeit kosten. Schließlich musst du dich jedes Mal von Neuem sammeln und nachsehen, was du zuletzt veröffentlicht hast und was deine Zielgruppe angesprochen hat, um deine Kreativität aktivieren. Dies jeden Tag von Neuem zu tun, wird mehr Zeit verbrauchen, als wenn du es einmal im Monat an einem Tag für den gesamten Monat erledigst.

Nimm dir stattdessen jeden Tag einen Moment Zeit, um all deine Kommentare und Nachrichten auf einmal zu beantworten. Indem du alles in einem Rutsch erledigst, vermeidest du das ständige Öffnen der App und lässt dich nicht von anderem Content ablenken.

Social Media Planungs-Tag

Weitere Tipps und Anregungen für den Start deines Wahlkampfes auf Social Media erhältst du in unserem neuen 0€ Social Media Intensiv-Video-Training.

Das Training ist genau das Richtige für dich, wenn du politisch tätig bist und mehr Reichweite und Bekanntheit auf Social Media erreichen möchtest. Wir helfen dir dabei, ansprechende Content-Ideen zu entwickeln und zeigen dir, wie du trotz stressigem Arbeitsalltag am Ball bleiben kannst.

Autowebinar

Newsletter Anmeldung:

Hol dir unsere Social Media Tipps: Praxisnahes Social Media Wissen direkt in Dein E-Mail-Postfach – egal, ob Du gerade erst startest oder schon Fortgeschritten bist.

Unser kostenloses Angebot:

$
Kostenloser PDF-Fahrplan

Du möchtest mit deinem politischen Social Media Account durchstarten, dir fehlt dafür aber ein konkreter Fahrplan? Wir zeigen dir, wie du Follower in 3 Schritten zu WählerInnen machst!

Social Media Wahlkampf Planer

$
für nur 29,99€
Wie planst du deinen Social Media Wahlkampf effizient? Auf mehr als 20 Seiten erwartet dich ein Schatz an Wissen und Tools, die deinen Wahlkampf revolutionieren werden.
Wir sind bekannt aus:
Über uns
Wir sind Giulia & Nina
Wir haben mecoa 2019 gegründet. Seitdem unterstützen wir Unternehmen, PolitikerInnen und Verbände dabei über Social Media sichtbar zu werden und dadurch KundInnen, MitarbeiterInnen oder WählerInnen zu gewinnen.
Spotify
Apple Music

Hier kannst du noch mehr lesen:

Aktuelle Kategorie:

3 fatale Social Media Fehler, die deine Zeit fressen

In Gesprächen stoßen wir immer wieder auf die gleichen Fehler, bei der Arbeit mit Social Media, die sich zu wahren Zeitfressern entwickeln und zu einer ineffektiven Nutzung deiner kostbaren Zeitfenster führen.

Neuste Artikel:

3 fatale Social Media Fehler, die deine Zeit fressen

In Gesprächen stoßen wir immer wieder auf die gleichen Fehler, bei der Arbeit mit Social Media, die sich zu wahren Zeitfressern entwickeln und zu einer ineffektiven Nutzung deiner kostbaren Zeitfenster führen.